Robustes im Gelände & trockene Läufe mit Gore-Tex im Laufladen Erfurt

Der neue Cascadia von Brooks

Auch die Amerikaner von Brooks haben weiter fleißig getüftelt. Neu überarbeitet wurde der Geländelaufschuh Brooks Cascadia 14. Gedacht ist er für Ausflüge in die robuste Lauflandschaft oder auch lange Wanderungen. Immerhin ist der Cascadia 14 bei uns im Laufladen Erfurt auch Jena-Horizontale erprobt. Die Mischung aus Unterstützung, guter Griffigkeit und Dämpfung haben sich allerdings auch schon die letzten Jahre sehr bewehrt.

Leichter und robuster

Leichter ist die 14.Ausgabe schon einmal geworden. Nur noch 269 Gramm bringt sie auf die Waage im Laufladen Erfurt. Den Schutz vor Schlamm und Schmutz liefert das Cordura-Material. Es gibt zwar auch eine Gore-Tex Version; wir haben uns aber für die Ausführung entschieden, die Wasser gleichzeitig rein als auch raus lässt. Bei den ersten Testläufen waren wir von der Kombination aus stabilem Obermaterial, schützender Zwischensohle und dem Grip auch in schwierigen Gelände überzeugt. Sollte es aber dennoch einmal technisch anspruchsvoll werden, gibt es im neuen Brooks immer noch genügend Flexibilität um sich auf natürliche Weise zu bewegen.

Gute Traktion

Verbessert wurde auch die Außensohle. Das neue Geländelaufgummi bietet zusätzlichen Halt auf nassen und trockenen Untergründen. In Verbindung mit dem neuen internen Sattelsystem sorgt das Gummi nun für einen noch passgenaueren Sitz. Aus unserer Sicht bieten auch die 8mm Sprengung eine gute Möglichkeit mit allen Tempos und Distanzen zu spielen. Fündig werden somit alle Läufer, die für die nasse, kalte Jahreszeit einen leichten aber pass-genauen und sich gut in den Schlamm grabenden Laufschuh suchen.

Der neue NB 880 V9 Gore-Tex

Unser Alleskönner neben dem Defyance von Brooks oder Saucony München ist seit einigen Jahren der New Balance 880. Rechtzeitig zu den ersten Regenschauern im Herbst kommt jetzt der ultimative Allwetter-Laufschuh für die Straße oder feste Parkwege. Ausgestattet mit der Gore-Tex-Technologie ist es die inzwischen neunte Ausgabe des NewBalance 880: Der NB 880 v9 GTX. Dieser Schuh ist mit einem wasserdichten Gore-Tex Obermaterial ausgestattet und bietet eine fußnahe Passform mit weniger Volumen an, als die traditionelle wasserdichte Gore-Membran. Es reagiert mit einem Zwischensohlensystem aus Doppelschaum, das eine dynamische Verbindung von Dämpfung und Haltbarkeit bietet, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.

Dämpfung und Stütze

Mit 291 g ist er immer noch angenehm leicht für lange Läufe. Entwickelt für nasse Läufe eignet sich der neue NB 880 aber auch für die kurzen 5er nach der Arbeit entlang der Gera. Aufgenähte Einsätze sucht man vergebens, was grundsätzlich für ein angenehmeres Tragegefühl spricht. Die Außensohle des NB 880 GTX ist im Vergleich zum normalen 880 stärker profiliert und macht sowohl auf trockenem als auch auf nassem Untergrund eine gute Figur. Um die Füße des Läufers trocken zu halten, ist zudem die Zunge des 880 GTX mit dem restlichen Obermaterial vernäht und ebenfalls mit einer Gore-Tex Membran versehen. Dadurch ist der Läufer auch gegen Spritzwasser gut geschützt. Lediglich das Hineinlaufen von Wasser von oben kann der Amerikaner nicht verhindern.

Der neue ON Cloudflyer aus der Schweiz

Zwölf grössere, breitere Wolken-Elemente vergrößern die Kontaktfläche mit dem Untergrund und sollen somit die Stabilität erhöhen. Die Schweizer sorgen mit ihrem eigenen Null-Anziehungskraft-Schaum erneut für Dämpfung ohne zusätzliches Gewicht. Die Dämpfungselemente sind speziell darauf ausgelegt, bei der Landung die Rotation nach innen zu verringern und ermöglichen, unserer Meinung nach, äußerst stabile, natürliche Übergänge.

Materialien

Eine adaptive, V-förmige Fersenkappe und ein besonderer Schaum sorgen für einen angenehm engen und stabilen Tragekomfort an der Ferse bei jedem Schritt. Ein stabilisierendes Element am Mittelfuß bietet weitere Unterstützung und liefert gemeinsam mit der Sockenkonstruktion mit zwei Dichtegraden herausragenden Komfort, der auch bei längeren Läufen bis zur Halbmarathonmarke erhalten bleibt.

Einsatzbereich

Der Cloudflyer kombiniert Stabilität mit Beweglichkeit auf sehr angenehme Art und Weise. Durch die Kombination aus Schaum und Passform sind sowohl weiche Landungen als auch explosive Abstösse möglich. Der Einsatzbereich dürfte dabei vom Einsteiger bis zum ambitionierten Läufer reichen. Von den Distanzen denken wir im Laufladen Erfurt hierbei vor allem an 5-10-km-Läufe bis zur Halbmarathondistanz, leichte Läufe in der Regeneration bzw. Erholung oder auch einfach als legeren Straßenschuh. Die neuen Wolkenflitzer wiegen bei den Damen übrigens gerade einmal 210g.