Robustes im Gelände & trockene Läufe mit Gore-Tex im Laufladen Erfurt

Leuchtender XODUS 11 von Saucony

Auch die Amerikaner von Saucony haben weiter fleißig getüftelt. Neu überarbeitet wurde der Geländelaufschuh Saucony XODUS 11. Gedacht ist er für Ausflüge in die robuste Lauflandschaft beim Crosslauf in Mühlberg (TEAG – Legend of Cross), Hindernisläufe vom Kaliber des Getting Touch The Race in Rudolstadt oder auch lange Wanderungen. Immerhin ist der XODUS 11 bei uns im Laufladen Erfurt auch Jena-Horizontale erprobt. Die Mischung aus Unterstützung, guter Griffigkeit und Dämpfung haben sich allerdings auch schon die letzten Jahre sehr bewehrt. Bewusst haben wir uns heuer für auffälligere Farben entschieden um unsere Läufer im wahrsten Sinne des Wortes zum Leuchten zu bringen.

Flach, klebrig und robust

Der auf 4mm Sprengung gebaute XODUS 11 ist weiterhin der am besten gepolsterte Geländelaufschuh von Saucony. Er ist bereit für lange Tage in unwegsamem Gelände. Ein aggressives Stollenmuster und die klebrige Gummiaußensohle sorgen für hervorragenden Grip, während die Dämpfung eine vollgefederte Fahrt über viele Kilometer ermöglicht. Die aggressiven & multidirektionalen 5 mm Stollen in Kombination mit dem Gummi-Belag unter der Fußsohle geben die Kontrolle und Traktion – und das auch im tiefsten Schlamm im steilen Gelände. Schutz vor durchdrückenden Steinen und Ästen ermöglicht die durchlagsfeste Platte (Rockplate) unter dem Fuß. Insgesamt ist das trail-spezifische Obermaterial im Vergleich zur Vorgängerversion widerstandsfähiger und bietet dadurch mehr Schutz und Halt. Für uns wird der XOUDS 11 definitiv die erste Wahl für die kommende Saison im Wald.

Der neue NewBalance 880 V11 Gore-Tex

Unser Alleskönner neben dem Defyance von Brooks oder Saucony München ist seit einigen Jahren der New Balance 880. Rechtzeitig zu den ersten Regenschauern im Herbst kommt jetzt der ultimative Allwetter-Laufschuh für die Straße oder feste Parkwege. Ausgestattet mit der Gore-Tex-Technologie ist es die inzwischen elfte Ausgabe des NewBalance 880: Der NB 880 v11 GTX. Dieser Schuh ist mit einem wasserdichten Gore-Tex Obermaterial ausgestattet und bietet eine fußnahe Passform mit weniger Volumen an, als die traditionelle wasserdichte Gore-Membran. Es reagiert mit einem Zwischensohlensystem aus Doppelschaum, das eine dynamische Verbindung von Dämpfung und Haltbarkeit bietet, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.

Dämpfung und Stütze

Mit 243g Damen bzw. 307g Herren ist er immer noch angenehm leicht für lange Läufe. Entwickelt für nasse Läufe eignet sich der neue NB 880 dank der wichen Mittelsohlendämpfungg (Fresh-Foam) aber auch für die kurzen 5er nach der Arbeit entlang der Gera. Aufgenähte Einsätze sucht man vergebens, was grundsätzlich für ein angenehmeres Tragegefühl spricht. Die Außensohle des NB 880 GTX ist im Vergleich zum normalen 880 stärker profiliert und macht sowohl auf trockenem als auch auf nassem Untergrund eine gute Figur. Um die Füße des Läufers trocken zu halten, ist zudem die Zunge des 880 GTX mit dem restlichen Obermaterial vernäht und ebenfalls mit einer Gore-Tex Membran versehen. Dadurch ist der Läufer auch gegen Spritzwasser gut geschützt. Reflektierende Details auf der Mittelsohle und im Obermaterial fangen das Licht ein und sorgen somit nochmals für mehr Sicherheit.

Der neue Ghost 14 Gore-Tex von Brooks

Deutliche spürbare Änderungen gibt es heuer beim neuen Ghost 14 in der Gore-Tex Variante von Brooks. Flexibilität und Dynamik treffen auf Komfort und begeistern so in der Abrollbewegung. Dank der Gore-Tex-Membran bleiben die Füße trocken, so dass Regen nicht mehr als Ausrede fürs Schwänzen des Trainings gilt. Mit 278g bei den Mädels bzw. 303g für die Männer hält sich auch das Gewicht im moderaten Bereich des auf 12mm gesprengten Laufschuhs.

Passform & Einsatzgebiet

Um die Passform beim Brooks Ghost 14 GTX möglichst bequem zu gestalten, ist die Gore-Tex-Membran direkt mit dem Obermaterial verbunden. Das daraus entstehende Gefühl im Schuh empfanden wir bei den ersten Testläufen als sehr angenehm. Zudem umschließt das Material den Fuß fest und hält ihn sicher ohne eng zu wirken. Atmungsaktiv ist der Ghost 14 GTX natürlich dennoch. Dank des Sohlenprofils sind auch die verschiedensten Laufuntergründe denkbar: Asphalt, Parkwege aber auch verdichtete Waldwege zwischen Steiger und Hoher Sonne sind möglich.

Einsatzbereich

Die gewohnte für Brooks typische Passform, die weiche Dämpfung und die gefühlvollen Übergänge sorgen dafür, dass Kilometer um Kilometer ohne Ablenkung absolvieren werden können. Durch das erweiterte DNA LOFT-Material bietet der Ghost 14 optimale Dämpfung. Manchmal kann das zwar auch an der Grenze zum Schwammigen erscheinen – aber es gibt ja Alternativen. Ein integriertes Stoßdämpfersystem dämpft zusätzlich jeden Laufschritt und garantiert weiche Übergänge von der Ferse zu den Zehen. Überarbeitet wurde auch das atmungsaktive Air Mesh Obermaterial.

Weil wir das Laufen lieben.