Legend of Cross 2018

Sonntag in der Früh um 07.00 Uhr. Abfahrt nach Mühlberg an den Fuße der Drei Gleichen. Der Legend of Cross ruft wieder im November alle Anhänger des Geländelaufes. Auf Strecken zwischen 10 und 27 KM geht es einmal oder gleich dreimal über die Burgen der Umgebung. Neben der größten Mannschaft hat sich heuer der Laufladen Erfurt etwas besonderes einfallen lassen. Wir wollen nämlich ein Stimmungsnest bauen. Seit vielen Jahren beobachten wir, dass hin und wieder die gute Stimmung der letzten Jahre auf den Läufen im grünen Herzen Deutschlands weniger wird. Also wollten wir etwas ändern. In mühevoller Handarbeit wurde die letzten Tage gebastelt und gepinselt. Am vergangenen Sonntag hieß es nun, 50 Pappschilder mit Motivationssrpüchen und ganze 7 Kästen selbstgebrautes Läuferbier auf die Hohe Nummer zu bringen. Noch dazu die Trommeln um den knapp 2.000 Läufern einen stimmungsvollen Höhepunkt zu besorgen. Und wir glauben, dass wir das einigermaßen gut geschafft haben. Neben unseren Schäfchen gabs natürlich Beifall für alle Starter – egal ob für die führenden Profis, den eigenen Oberbürgermeister oder die Läufer mit der roten Laterne.  Faszinierend ist, wie unterschiedlich doch unser Sport ist. Und das beste am Stimmungsnest der hohen Nummer waren die vielen bekannten Gesichter. Vielleicht gibt es ja in Zukunft wieder mehr Stimmung an Thüringens Laufstrecken. Schilder hätten wir noch…

Finisher beim LOC 2018
Läufer in Schlammgrube