Laufschuhe trotz Corona – Unsere Lösungen

Langer Atem trotz Tätigkeitsverbot

Nach vier Wochen Tätigkeitsverbot ist der Laufladen Erfurt nun wieder seit 24.April 2020 für den Publikumsverkehr geöffnet. Dennoch gibt es einiges zu beachten. Von der Thüringer Landesverordnung bis zur Allgemeinverfügung des Oberbürgermeisters kämpfen wir uns nicht nur durch stets wechselnde Paragraphen sondern arbeiten auch weiterhin für einen gesunden, aufgeklärten und wissenschaftlich fundierten Umgang mit der derzeitigen Situation unter Sportlern und Menschen, die sich weiterhin bewegen möchten oder müssen. Vier Wochen können für manch einen Sportler sehr lang sein. Gut ist, dass wir im Laufladen Erfurt alle Ausdauersportler sind. Die bewegen sich nicht nur regelmäßig lang sondern sind auch Qualen gewohnt. Ich erinnere mich noch gern an den Ironman Hamburg im vergangenen Jahr als nach 3,8 KM Schwimmen, 186 KM auf dem Rad der anschließende Marathon so gar nicht meine Disziplin sein sollte. Viele geben in solch einer Situation auf. Der Sportpsychologe würde sagen, dass das „mindset“ nicht stimmt. Handlungen entstehen immer im Kopf und der muss funktionieren – vor allem auch in der derzeitigen Situation. Deswegen beißen wir uns in der Erfurter Lachsgasse auch in Zukunft durch und motivieren den Laufpartner rechts und links von uns gleich mit. Stehen bleiben, den Kopf in den Sand stecken oder gar aufgeben – das ist nie eine Option. Nicht im Sport und auch nicht im Leben!

Erfurter Läufer grüßen sich

Dieser Tage beobachten wir viele Läufer in und um Erfurt, die durch Heimarbeit, Kurzarbeit, Kündigung oder als Ausgleich zur sozialen Distanzierung einfach losgelaufen sind. Egal, ob am Anfang zwanzig Minuten durch den Park oder täglich eine Stunde um den Kopf wieder frei zu bekommen. Uns im Laufladen Erfurt fällt das auf. Zum Einen, weil die getragenen Schuhe teilweise schon aus den 2000er Jahren stammen und vor allem, weil viele das Credo der Erfurter Läufer nicht kennen, denn das besagt: „Erfurter Läufer grüßen sich!“ Und trotzdem ist es schön zu sehen, dass viele Menschen versuchen, mit dem Laufsport die ganze Situation zu kompensieren. Dadurch erhalten wir auch in den letzten Wochen vermehrt Anfragen aus den medizinischen Abteilungen. Kniebeschwerden, Stechen in der Hüfte oder die gereizte Schienbeinkante waren oftmals der Grund für das Rezept zur Bewegungsanalyse. Seit 24.April sind wir nun nicht mehr auf das Rezept angewiesen sondern dürfen wieder jedem Läufer helfen, der Hilfe sucht. Da sich die Terminvergabe aber in den vergangenen Wochen bewährt hat, haben wir ein paar Vorschläge für den optimalen Laufschuhkauf der kommenden Wochen.

Zugang, Termine & Maskenpflicht

Die Auflagen der Stadt verfügen, dass wir max. 12 Laufgäste im Laufladen Erfurt gleichzeitig betreuen können. Außerdem ist für jeden Besucher ein sogenannter Mund-Nasen-Schutz zwingend vorgeschrieben. Dabei reichen handelsübliche Schals oder eben auch die im Sport weit verbreiteten Buff-Hals-Tücher. Wir freuen uns natürlich über jeden einzelnen Läufer, der den Laufladen Erfurt besuchen möchte. Zur besseren Einschätzung würden wir uns aber über eine kurze Terminankündigung freuen, denn Termine haben bevorzugt Zutritt. Sollte ein Läufer nicht über einen Mund-Nasen-Maske verfügen, haben wir entsprechende Vorsorge getroffen. Was es im Laufladen Erfurt nicht geben wird, sind Einwegmasken die die Umwelt zusätzlich belasten. Statt dessen empfehlen wir zur Vermeidung von möglichen Tröpfcheninfektionen die klassischen Hals-Tücher. Die sind nicht nur nachhaltig, sondern können auch oftmals zweckentfremdet werden  (siehe Foto): Sonnenschutz, Helmunterzug, Halstuch, Genitalbereichswärmer, Nothilfemittel bei akutem Klopapiermangel, Handgelenkswärmer, behelfsmäßiger Rettung von Frakturen während des Laufens, blinde Kuh Spiel, Banküberfall und vielen anderen Einsätzen. Außerdem habe ich angewiesen, dass kein Mitarbeiter im Laufladen Erfurt gezwungen wird, beim Verkauf eine solche Maske zu tragen. Sollte es der ausdrückliche Wunsch des Läufers sein, kommen wir diesem selbstverständlich nach. Aus sportwissenschaftlicher und aus medizinischer Sicht sind aber die Risiken während eines 9 Stunden Arbeitstages größer als der Nutzen zur Vermeidung einer Tröpfcheninfektion. Bereits seit Mitte März haben wir an jedem Arbeitsplatz im Laufladen Erfurt Handdesinfektionsmittel & Flächendesinfektion im Einsatz. Dass der Laufladen Erfurt über eine Kundentoilette inkl. Seifenspendern verfügt ist nicht nur selbstständig sondern für uns seit inzwischen 28 Jahren Standard.

Handlungsempfehlungen im Laufladen Erfurt

  1. Wenn möglich Terminvergabe per Telefon, persönlich oder per Mail,
  2. Alte bzw. bisherigen Laufschuhe bitte mitbringen,
  3. Zugang nur mit Mund-Nasen-Schutz (sog. Gemeinschaftsmaske),
  4. Betreuung im Labor, Physiotraum oder an der Tartanbahn mit mind. 1,5m Abstand,
  5. Abstand zu anderen Lauffreunden von 1,5-2 Metern,
  6. Maximale Anzahl von 12 Läufer im Laufladen Erfurt,
  7. Sollte der Laufladen Erfurt voll sein –> Läuferbier, Läuferwasser oder Espresso bestellen und Geduld, Demut & Liebe entwickeln,
  8. Stets ein Lächeln parat haben.

Termine, Lieferung und Erreichbarkeit

Und dennoch möchten wir allen unseren Gästen die Möglichkeit geben, den Kontakt zur Umwelt zu minimieren. Wir bieten daher auch weiterhin die Möglichkeit der Lieferung im Stadtgebiet Erfurt oder der Umgebung an. Erreichen kann man uns auf allen bekannten Kommunikationskanälen. Besonders freuen würden wir uns, wenn weiterhin das Telefon, Mail oder die persönliche Terminabsprache klappt.

Unser Service für alle Läufer

Weil wir das Laufen lieben.