Nike Shield – ab sofort im neuen Structure & Pegasus

Nike Structure 21 und Nike Pegasus 34 mit Shield

Die Tage werden kürzer. Das Laub liegt auf den Wegen.  Die Dichte der Pfützen nimmt nun auch langsam von Woche zu Woche zu. Da kommen die neuen schwarzen Schönheiten von Nike genau richtig. Der neue Nike Pegasus 34 und Nike Structure 21 sind nämlich im Winter 2017/2018 mit einem besonderen Material ausgestattet: „Shielt“.

Wasserabweisend und wärmend

Dabei liegen die Vorteile auf der Hand. Die neue Zwischenschicht ist nämlich wasserabweisend, atmungsaktiv, wärmend und auch reflektierend. So kommen also nicht nur Frierkatzen auf ihre Kosten sondern alle Läufer, die auch in der Dunkelheit raus müssen. Vor allem das reflektierende Zwischensohlenmaterial und die Leuchtstreifen an der Ferse sorgen für einen extra Punkt an Sicherheit.

Passform und Untergrund

Die ersten Läufer berichten von einer noch besseren Passform – gerade im Bereich der Ferse und des Mittelfußes. So sind sowohl Pegasus als auch Structure der optimale Begleiter für den verregneten Feierabendlauf durch den Park. Aber auch zum Frühsport auf dem asphaltierten Weg zum Büro laden beide Schuhe förmlich ein. Der Nike Pegasus 34 bleibt gewohnt neutral. Der Structure 21 ist für diejenigen Läufer gedacht, die etwas mehr Stabilität suchen. Beides schwarze Schönheiten eben.