Getting Tough The Race 2017 – Bekleidung aus Sachsen

Thoni Mara für The Race 2017

Thoni Mara aus Thum trifft auf das Getting Tough The Race in Rudolstadt. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Artikel aus dem Erzgebirge beim härtesten Rennen Europas einen guten Dienst leisten. Das war die Voraussetzung um für den Hindernislauf in Rudolstadt eine eigene Bekleidungslinie mit „Made in Germany“ zu kreieren. Erstmals gibt es 2017 ein passendes T-Shirt und 3/4-Hose. Die Schriftzüge sind dezent aggresiv direkt eingewebt und sehr gut sichtbar. Die Vorteile liegen auf der Hand: Hohe Strapazierfähigkeit, weniger Auskühlen, geschützte Knie durch 3/4 Hose und ein angenehmes Fragegefühl durch Rundstrickverfahren.

Made in Germany von thoni mara

Die sächsische Textilmanufaktur legt großen Wert auf Qualität. Im Erzgebirge ist man sich der Verpflichtung bewusst, die dortige Textiltradition am Leben zu halten und Arbeitsplätze zu bewahren. Stoffe und Schnitte werden dort nicht nur im rauen Klima der Region getestet sondern begleiten auch uns im Laufladen Erfurt seit vielen Jahren. Wer Wert auf Qualität, Funktion und faire Produktionsbedingungen legt wird viel Spaß mit thoni mara haben.

Warum Getting Tough The Race

180 Hindernisse sind verteilt auf 24km und etwa 900 Höhenmeter. Weinberge, Lauf auf den Kulm, Papierfabrik und das legendäre Freibad mit Taucheinlage sind nur das Aufwärmen für das große Finale.  Am Ende wartet der riesige Hindernisparcours auf der Bleichweise in Rudolstadt. Jedes Jahr spielen sich Dramen auf der Zielgerade ab. Krämpfe, Erschöpfung aber auch weinende Männer und stolze Frauen, die es ins Ziel geschafft haben. Das ist The Race. Dazwischen ist alles eine Familie, die sich gegenseitig über Eskaladierwände & Co. hilft. Eigentlich muss man am ersten Wochenende im Dezember dabei sein um es zu verstehen…

CEP Socken für The Race 2017

Es sind nur noch wenige Woche bis zum härtesten Rennen des Kontinents. Das Getting Tough The Race in Rudolstadt wirft seine Schatten voraus. Während sich beim Legend of Cross in Mühlberg noch warm gelaufen wird, haben wir schon die ersten Souvenirs 2017 bekommen. Auch dieses Jahr gibt es pünktlich für die Vorbereitung exklusive „THE RACE“ Socken Made in Germany. Gemeinsam mit CEP aus Bayreuth haben wir erneute eine limitierte Sortierung der wertvollen Kompressionssocken herstellen lassen. Mit dem Red Dot Award für Produkt Design ausgezeichnet kommen sie heuer in schlankem Schwarz mit markant gelben Aufdruck. Abhängig vom Wadenumfang sind die Größen unisex für Männer und Frauen verfügbar. Für jeden Läufer ein echtes Andenken an das Rennen und Motivation für alle weiteren Trainings.

Warum Kompression?

Sind die Wadenstrümpfe oder Kompressionssocken wirklich notwendig? Wissenschaftlich nachgewiesen ist eine Leistungssteigerung von etwa 3-4%. Das klingt erst einmal nicht viel. Deutlicher ist unserer Meinung nach aber der Effekt, wenn es kalt und nass wird. Genau also zu den Bedingungen, welche die Läufer am 1. und 2.Dezember in Rudolstadt erwarten. Außerdem beschleunigen die langen Socken die Regeneration nach langen und harten Einheiten und entlasten durch den erhöhten Druck auf die Ferse auch den Bereich der oft gereizten Achillessehne.

Freie Startplätze für Getting Tough The Race

Apropos – Wer noch Mitläufer für The Race sucht oder eine Gruppe, die ihn über die 24 km zieht – ist recht herzlich im OCR Team des Laufladens willkommen. Ein paar Trainings zum schnuppern stehen noch an. Außerdem gibt es noch ein paar Plätze in der vergünstigten Starterliste.

Weltmeisterlich

Seit dem 12.November dürfen wir nun auch sagen, dass die CEP GTTR Socken einfach weltmeisterlich sind. Denn das Getting Tough Core Team lief bei der WM Toughest Mudder in der Wüste von Nevada nach über 24h als erstes über die Ziellinie – u.a. in Socken aus Bayreuth von CEP. Herzlichen Glückwunsch!